150 Höhenflüge zwischen Himmel und Erde

Résumé :

 

Diese Schwindel erregende Anekdotensammlung erzählt 150 aussergewöhnliche, bewegende, überraschende, glücklich oder tragisch ausgegangene Geschichten. Sie spielen sich alle im Rahmen der
mächtigen Walliser Berge ab.

 

Die grosse Geschichte des Alpinismus zwischen 1865 und 2015 widerspiegelt sich in der Geschichte der Sektion Monte Rosa des Schweizer Alpen-Clubs,
die am 4. Oktober 2015 ihr 150jähriges Bestehen feiert.


Das Jahr 1865 war auch das Jahr der Matterhorn Erstbesteigung durch Edward Whymper. Diese letzte Bastion der Alpen, auf die bis dahin kein Mensch je einen Fuss gesetzt hatte, kostete vier bedauernswerte Kameraden seiner Seilschaft das Leben. Der Walliser Alpinismus besteht aus Erfolg und Scheitern, aus Helden und wunderbaren Rettungen.

 

150 Jahre Geschichte eines ungezähmten, extremen und faszinierenden Wallis werden Ihnen präsentiert, 150 Facetten eines Gebiets, das seinen Zauber weit
über seine Grenzen hinaus ausübt, eines Landes mit schroffen Gipfeln, das seine Schätze eifersuchtig hütet, Respekt erheischt und denen überwältigende Befriedigung einbringt, die sich darauf einlassen.

150 Höhenflüge zwischen Himmel und Erde

CHF49.00Prix
  • Titre : 150 Höhenflüge zwischen Himmel und Erde
    Auteurs :

    Collectif

    Collection : Hors collection
    Editeur :

    Chaman

    ISBN :

    978-2-9405690-7-6

    EAN : 9782940569076
    Parution : 2017
    Langue : Allemand
    Pages : 320 pages
    Illustrations :

     

    Format : 22 x 24 x 4 cm
    Poids : 1460 g
    Finitions : Livre relié
    Mots clés :

    Club Alpin Suisse, Monte Rosa, montage, alpinisme, Alpes, Valais, exploi, aventure, ski, escalade, randonnée, sauvetage, drame, sommet, anecdote, histoire